Platzhalter Bannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Rundweg Wildfrauhaus

Aussichtspunkt
Infoportal Aussichtspunkt
Ruhebank

 

Aus Anlass des "Tag des Geotops 2016" wurde ein "Rundweg zum Geotop Wildfrauhaus" durch die Stadt Gedern geplant. Der 5,5 km lange Rundweg wurde durch Karte und Flyer erschlossen, im ehemaligen Steinbruch Wildfrauhaus wurde ein Infoportal und eine Sitzgruppe aufgestellt.

 

Im August 2019 konnte durch das neu geschaffene Regionalbudget die Ausschilderung / Markierung des Weges realisiert werden. Mit Start am Info-Portal im Schlosshof von Gedern ist ein familienfreundlicher Rundweg entstanden, der auch mit Kinderwagen und Fahrrädern zu bewältigen ist. Über asphaltierte Wege, geschotterte Feldwege und Pfade über Graswege ist die sanft ansteigende Landschaft nördlich der Kernstadt Gedern erschlossen. Am Aussichtspunkt reicht der Blick bis in den Taunus und zur Skyline von Frankfurt. Spannende geologische Entdeckungen sind im ehemaligen Steinbruch Wildfrauhaus möglich, der die vulkanischen Ursprünge der Region offenbart.

 

Insgesamt sind 142 Höhenmeter zu bewältigen. Dazu sind etwa 1,5 bis 2 Stunden einzuplanen - wobei zahlreiche Bänke entlang des Weges zur Rast und zum Genuss der Natur einladen. Bei der Durchquerung des Ortes kommt man auch am Wahrzeichen von Gedern, dem Forellenbrunnen vorbei, außerdem locken hier verschiedene gastronomische Angebote.

 

Download der  Karte Rundweg Wildfrauhaus

Download des GPX-Track

 

Die Erstellung des Rundweg war ein Förderprojekt der Wirtschaftsförderung Wetteraukreis (Regionalbudget). "Gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland und das Land Hessen im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes"

Hessenmarke
BMEL
Wirtschaftsförderung Wetterau

Aktuelles

Veranstaltungen

Wetter in Gedern

 

MISS VULKANIA

Miss Vulkania 2017

Newsletter

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.